Interessenkreis Stadtplan Zukunft e.V.

wünscht

ein gutes Gelingen
sowie einen umtriebigen frischen Juni !



Das Konstanzer Bündnis für gerechten Welthandel hat einen dringlichen Aufruf zur Debatte rund um die Ratifizierung von CETA gestartet - 
zur Petition.

 

die laufende Debatte

Juni 2018,
seien Sie herzlich ermuntert 
die Tontaler Ausstellung im Innenhof des Konstanzer Rathauses ab dem 5.5..zu entdecken.

 

 für eine weltoffene inklusive und tolerante Gesellschaft

Wir unterstützen Nachhaltigkeitsprojekte wie z.B. Landwirtschaft aus  
geografisch geschütztem Anbau (ggA), Fair Trade und Verbraucherschutz. 
Bei uns sind Initiativen wie attac, Greenpeace, BUND, Nabu, AbL und Naturfreunde,
sowie inklusive wie soziale Einrichtungen vertreten.

Die Klimaschutzziele von Paris 2015 und die Senkung der Erderwärmung auf 1,5° Anstieg müssen endlich wahrgenommen werden. 

Essen für die Zukunft – mit Herz, Hand und Verstand

Vom 28. Juni bis 11. Juli 2016 war im Landratsamt Konstanz die Ausstellung „Essen für die Zukunft – mit Herz, Hand und Verstand“ zu sehen.

Was wir essen und trinken soll abwechslungsreich, ausgewogen, sicher, gesund und nachhaltig sein. Gerade der nachhaltige Konsum wird angesichts der globalen Auswirkungen unseres Handelns immer bedeutsamer. Immer mehr Menschen stellen sich die Frage: Was darf ich essen?


Der Stadtplan Zukunft macht sichtbar, was im Landkreis Konstanz und der Bodensee Region bereits alles getan wird, um Aspekte eines nachhaltigen Lebens im eigenen Alltag zu verankern.

Hierfür sind nach Kategorien unterteilte Ehrenamts-, Profi-Gruppen und Angebote im Stadtplan so dargestellt, dass sie einzeln aufgegriffen bzw. wahrgenommen werden können.

So kann schnell ein komfortabler Überblick gewonnen werden, wo sich Bürgerinnen und Bürger engagieren können, sich informieren und Anregungen für das eigene alltägliche Handeln in Bezug auf einen ressourcenschonenden Lebensstil gewinnen.